Präventionsportal Startseite_

Schnellnavigation (wichtige Links und Hilfe)

Inhalt der Seite

Präventionsportal >> Mobbing & Burnout

Stress und Arbeitsverdichtung - Mobbing und Burnout

       

Mobbing und Burnout sind zwei Schlagworte, die in der aktuellen Debatte um Arbeitsbedingungen häufig auftauchen, weil immer mehr Unternehmen und Beschäftigte damit zu tun haben.

Stress1 Sowohl bei Mobbing als auch bei Burnout besteht die Gefahr, dass ihr Vorkommen auf individuelle Problemlagen zurückgeführt wird.

ABER: Bei beiden Themen ist es wichtig im Blick zu haben, dass sie nicht unabhängig von den jeweiligen Arbeitsbedingungen sind!

 

 

Vielmehr gibt es viel belegte Zusammenhänge zwischen der konkreten Ausgestaltung von Arbeitsbedingungen und dem Vorkommen sowohl von Mobbing als auch von Burnout:                                                                                                                        

  • So zeigt beispielsweise der Mobbing-Report der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, dass in fast zwei Drittel aller Betriebe, in denen Mobbing auftrat, es bereits vorher Mobbing-Fälle gab. Das Arbeitsklima im gesamten Unternehmen und die Unternehmenskultur haben einen wesentlichen Einfluss darauf, ob Mobbing vorkommt oder nicht. So kann beispielsweise ein partizipativer Führungsstil Mobbing verhindern (nähere Informationen hier, S. 130).
  • Burnout entsteht erwiesenermaßen insbesondere dann, wenn lang andauernder Stress und Überlastung nicht durch ausreichende Ruhezeiten wieder ausgeglichen werden. Auch dies hängt damit zusammen wie die Arbeit betrieblich organisiert ist und ob die zu bearbeitende Arbeitsmenge überhaupt den zeitlichen Möglichkeiten zur Bearbeitung entspricht.

Stand der arbeitswissenschaftlichen Erkenntnisse ist deshalb, dass die allermeisten Fälle von Burnout und Mobbing durch eine Umgestaltung und Verbesserung von Arbeitsbedingungen vermieden werden könnten!

Der Aspekt der Prävention ist deshalb ganz zentral. Denn wenn das ´Kind bereits in den Brunnen gefallen´ ist, ist es eigentlich schon zu spät.

Ziel sollte es sein, so viele Fälle wie möglich verhindern zu können.

Hierfür will diese Seite Hilfestellungen geben und über die Themen Burnout und Mobbing informieren.

Gerne stehen wir auch als Referent/innen und Expert/innen zum Thema zur Verfügung. Sprechen Sie uns an: Mail: info@verdi-bw-hessen.de Telefon: 069-2569 1904  

Ihr ver.di Bildungswerk Hessen

verdi bwbtq logo

 

 

 

 

Mobbing & Burnout

ver.di Bildungswerk Hessen e. V.
Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77
60329 Frankfurt
Fon: 069/25 69-19 04
ver.di Hessen

 

Sprunglinks